Reiseplanung mit Containerschiff

Heute erzählen uns Leni und Philipp welche Stationen ihre Reise haben wird. Anschnallen, hinsetzen, das wird definitiv keine Reise aus dem Katalog…

Mikrofontests und Podcast Artwork

Heute gibt es einen kleinen Mikrofontest auf die Ohren und ein paar Logoentwürfe zu bewundern…

Mikrofone, die Du heute hören konntest:

Meine Podcasts und die DSGVO

Heute beschreibe ich was man alles machen kann um die DSGVO für seine Podcast Projekte zu berücksichtigen.

Rode SmartLav+

 

5 Minuten oder 5 Stunden?

Das Wichtigste am Podcast ist Audio. Deswegen teile ich heute mit Dir ein paar Überlegungen dazu wie Pod2Go strukturiert sein wird…

Habemus Projektname! Habemus Webseite! Habemus Mailadressen!

Juhu! Unser Projekt hat einen Namen: Podcast TwoGo, oder kurz: Pod2Go 🙂

Außerdem habe ich damit begonnen WordPress einzurichten, ein Theme zu suchen und was sonst noch so an technischer Infrastruktur nötig ist. Alles in allem sind heute 2 weitere Stunden ins Land gezogen, dafür sieht das ganze schon mal ok aus, auch wenn es noch ein Provisorium ist:

Gehosted wird webseitig jetz bei all-inkl.com, was unter anderem möglich macht die kostenlosen Zertifikate von Let’s Encrypt zu nutzen um  die Webseite abzusichern. Das Management-Interface von All Inkl sieht ein bißchen aus wie in den frühen 2000ern, ist aber funktional und mehr brauche ich nicht. Für 9,95/Monat habe ich dort das große Webhostingpaket gebucht um weder Bandbreitenlimits noch Speicherprobleme zu haben und werde außerdem noch einige meiner anderen Projekte dahin umsiedeln.

Neben der Webseite treibt mich außerdem heute die Frage nach der richtigen Audioqualität um und Leni ist auch zum ersten mal in diesem weiten Internet zu hören 🙂

Wohin mit den Audiodateien, wohin mit der Webseite?

Podcasts und Blogs haben vieles gemeinsam: Beide brauchen einen Speicherort im Netz für Dateien, beide werden über einen sogenannten Podcastfeed verteilt.

Aber was ist da sinnvoll? In der heutigen Tagebuchfolge rede ich über mehrere Möglichkeiten, insbesondere erwähne ich…

Der erste Tagebucheintrag

Es geht los! Ich habe heute mit meinen neuen Podcastpartnern telefoniert. Leni und Philipp sind super sympathisch und wollen mit mir an diesem neuen Projekt arbeiten. Im Juni wird es richtig losgehen, aber in zwei Wochen werden wir schon die Nullnummer aufzeichnen.

Jetzt aber brauchen wir erst einmal einen Namen für das Projekt und sollten die Technik aufs Gleis setzen . Macht schon jetzt alles einen Riesen-Spaß! 🙂